News

Fundplat – Im Währungs­mana­gement liegen unaus­ge­schöpfte Potenziale

  • 18.10.2018
  • Press

Im Interview zeigt Thomas Suter auf, CEO von QCAM, dass vorallem bei institutionelle Investoren, gerade bei grösseren Fremd­währungs­transak­tionen, noch viel Potenzial unausgeschöpft ist. Denn schon kleine Diffe­renzen haben bei den Preis­kondi­tionen grosse Auswir­kungen auf die Kosten und damit die Erträge.

«Im Währungs­mana­gement liegen unaus­ge­schöpfte Potenziale» – Mit einem prozessorientierten Ansatz zielt unser Wäh­rungs­mana­gement darauf ab, Poten­ziale voll auszu­schöpfen, ohne dabei bei jedem Prozess­schritt die Risiken ausser Acht zu lassen.

Lesen Sie hier das interessante Interview mit Thomas Suter, CEO QCAM Currency Asset Management

Follow-Up results

This is next in your query
FX Monthly February 2019 >> Reicht es dem Pfu...

Reicht es dem Pfund billig zu sein? Das GBP hat sich bisher in diesem Jahr trotz geplatztem «Deal»...» mehr

Currency Asset Management Doyen Gary Klopfens...

Wir freuen uns, dass Gary Klopfenstein als Senior Strategic Advisor der QCAM Currency Asset Manageme...» mehr

FX Monthly Januar 2019 >> Kann der Euro nochmal glänzen?

Kann der Euro nochmal glänzen? Wird der EUR nochmal steigen wie in 2017? Vielleicht, aber nicht wei...» mehr

KmuRundschau - Professionalität ist gefragt

Artikel von Thomas Suter, CEO von QCAM Asset Management im kmu-RUNDSCHAU-Magazin über die Herausfor...» mehr