News

FX Monthly Januar 2020 >> Themen für 2020

  • 15.01.2020
  • FX Monthly

QCAM Insight

Themen für 2020 – 2019 war ereignisreich, aber das hat die Währungsmärkte wenig bewegt. Was wird 2020 bringen? Es gibt einige Themen, aber werden sie zum Tragen kommen oder bleiben die Zentralbanken in Kontrolle? Unsere Aussicht.

Die Makroperspektive

Rettet China 2020 die Konjunktur? – 2019 war für den globalen Warenhandel ein aussergewöhnliches Jahr. Trotz solidem Wirtschaftswachstum entwickelte sich der Welthandel rückläufig, wie es seit der Jahrtausendwende eigentlich nur während Krisenzeiten der Fall war. Nebst protektionistischen Massnahmen hatte auch die konjunkturelle Verlangsamung in China ihren Anteil am rückläufigen Welthandel. Für Anfang 2020 kann in China mit einer Verbesserung gerechnet werden. Unsere Gedanken.

Was die Währungsmärkte bewegt

Wechselkurse zwischen kurzfristigen Ereignissen und langfristigen Bewertungen – Die ersten Wochen der neuen Dekade haben mit einem Stresstest begonnen: eine Eskalation im Streit zwischen Iran und den USA. Die Preise von Öl und Gold stiegen gegenüber dem Dollar, ebenso wie die traditionellen «Safe-Haven»-Währungen. Dies verdeutlicht wieder einmal die Einflussnahme solcher Ereignisse auf die kurzfristige Entwicklung von Wechselkursen. Fundamentaldaten bleiben aber relevant. Unsere Einschätzung.

Download: FX Monthly Januar 2020

Follow-Up results

This is next in your query
Aus FX Monthly wurde QCAM MONTHLY mit geschä...

Die aktuellen Turbulenzen an den Märkten zeigen eindrücklich: FX also matters! Als erfahrene Währ...» mehr

FX Monthly Januar 2020 >> Themen für 2020

2019 war ereignisreich, aber das hat die Währungsmärkte wenig bewegt. Was wird 2020 bringen? Es gi...» mehr

FX Monthly Dezember 2019 >> Das Volatilitätsloch

Die globale FX-Volatilität ist trotz Unsicherheiten gefallen. Verantwortlich dafür sind Zentralban...» mehr

FX Monthly November 2019 >> Jetzt Dollar verkaufen?

Es gibt erste Anzeichen, dass der globale Abschwung zu Ende geht. Die Finanzmärkte feiern diese gut...» mehr