News

FX Monthly März 2018 >> Wie Währungen auf Unsicherheiten reagieren

  • 14.03.2018
  • FX Monthly

QCAM Insight

Wie Währungen auf Unsicherheiten reagieren. Mit 13.9% Zugewinn gegenüber dem Dollar war der Euro die grosse Überraschung des letzten Jahres. Zu Jahresbeginn konnte sich der Euro zwar immer noch gegenüber dem Dollar aufwerten, aber dieses Mal schlug ihn der Yen um 2.1% und der Franken konnte Schritt halten. Was hat sich geändert?

Die Makroperspektive

Jerome Powell und ein Grund für höhere Zinsen. Die Anfälle von Aufregung und Volatilität der Märkte vor einem Monat wurden ursprünglich Inflationssorgen zugeschrieben. Doch es gilt zu beachten, dass das konjunkturelle Umfeld in den USA höhere Zinsen verlangt. Zusätzlich kommt jetzt noch eine unorthodoxe Fiskal- und Handelspolitik des Weissen Hauses. Ein Überblick.

Was die Währungsmärkte bewegt

Der Yen fletscht seine Zähne. Fleissige Leser dieser Zeitschrift wissen, dass wir schon oft über die Unterbewertung des Yen gegenüber den grössten Währungen geschrieben haben. Seit einigen Monaten hat sich der USDJPY-Wechselkurs nun auch Richtung Kaufkraftparität bewegt. Ein Beispiel, dass frei gehandelte Währungen wirtschaftlichen Fundamentaldaten auf ewig nicht entkommen können.

Download: FX Monthly März 2018 DE

Follow-Up results

This is next in your query
QCAM Monthly June 2021 >> The new theme on the block

The USD declined further in May as vaccination and recovery momentum increased in other economies....» mehr

QCAM Monthly May 2021 >> Mixed picture with e...

The USD fell back in April as the rise in US interest rates faded. No strong trend has yet emerged a...» mehr

QCAM Monthly April 2021>> Ides of March or April weather?

The USD strengthened in March on the back of improved economic sentiment and rising bond yields. The...» mehr

QCAM Monthly March 2021 >> A “tantrum” fo...

News over the last month were on balance growth friendly and lifted risky assets but inflation conce...» mehr