QCAM Insight

Unsicherheit übertrumpft Zinsen – Dank erhöhter Unsicherheit und trotz geringerem Zins­vorteil ist der USD im August gestiegen. Wenn die Fed weiter die Zinsen senkt und die Unsicherheit sich ein wenig legt, wird der USD unter Druck geraten. Unsere Gedanken.

Die Makroperspektive

Schweizer Wirtschaft auf wackeligen Füssen – Die Abschwächung der Weltwirtschaft macht nicht vor der Schweiz halt. Schweizer Unternehmen zeigen sich insbesondere bei Investitionen vorsichtig. Der Gesund­heitssektor boomt derweil weiterhin. Davon profitiert einerseits die Wertschöpfung des Gesundheitssektors in der Schweiz und andererseits der Pharmasektor, dessen Exporte sich weiterhin sehr dynamisch entwickeln. Unsere Einschätzung.

Was die Währungsmärkte bewegt

Die Geschichte des Pfundes enthält Lehren – Das britische Pfund wird nach wie vor von mächtigen politischen und wirtschaftlichen Kräften gebeutelt, die die Währung weit in die Unterbewertung gedrängt haben. Es gab Zeiten, in denen das Pfund noch billiger war – und noch volatiler. 1985 erreichte es gegen den US-Dollar sein 288-Jahres-Tief von 1,04 und erholte sich bald deutlich. Das Pfund kehrte immer zu seinem fundamentalen Wert zurück. Aber wann? Unser Ausblick.

Download: FX Monthly September 2019