Schwellenländer bleiben unter Druck. Der grosse (kleine) Einfuss des Mario Draghi. Aussenhandel belastet SEK und NOK